In den mehr als 25 Jahren seiner Entwicklung hat das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) ein dichtes Netz an Kontakten in Deutschland und seinen Partnerländern aufgebaut und intensiviert. Kooperationsabkommen und MoU's bestehen mit etlichen Forschungseinrichtungen in Südamerika, Afrika, dem Nahen Osten und Südost-Asien.

Das Bremer Institut ist eine Drehscheibe nicht nur für Wissenschaftler, sondern auch für Regierungseinrichtungen und Unternehmen, um sich zu fachspezifischer Informationen.

Die Aktivitäten von Mitarbeitern des ZMT in Gremien nationaler und internationaler Organisationen tragen dazu bei, die deutsche marine Tropenforschung in internationale Programme einzubinden und die Strategieentwicklung aktiv mitzugestalten.

Im neuen Senior Fellows Programm des ZMT engagieren sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die bereit sind, das Institut in Forschung und Strategieentwicklung, bei internationalen Kooperationen und im Training zu stärken. Senior Fellows können sich aktiv an der Forschung betiligen oder gemeinsame wissenschaftliche Projekte entwickeln.