Dr. Marleen Stuhr, Uli Pint, Dr. Anna Fricke, Dr. Andreas Kunzmann, Prof. Dr. Dao Viet Ha, Prof. Dr. Hildegard Westphal, Dr. Mirta Teichberg, Dr. Astrid Gärdes und Dr. Michael Schmid  | Foto: Eike Strubelt, ZMT

Neue Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet: ZMT und das vietnamesische Institut für Ozeanographie verstärken die Zusammenarbeit

In dieser Woche haben die wissenschaftliche Direktorin des ZMT, Professor Hildegard Westphal, und Professor Dao Viet Ha, Direktor des Institut für Ozeanographie (IO) in Vietnam, die langjährige Zusammenarbeit der beiden Institute durch die Unterzeichnung eines neuen Memorandum of Understanding gefestigt.

Professor Westphal und Dr. Andreas Kunzmann (zusammen mit Dr. Tim Jennerjahn einer der langjährigen Forschungspartner des IO) stellten Professor Ha das ZMT vor und führten sie durch die Labore des Instituts. Professor Ha sprach sowohl mit einer Reihe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaflern des ZMT - u.a. Dr. Marleen Stuhr, Dr. Anna Fricke, Dr. Mirta Teichberg, Dr. Astrid Gärdes -  als auch mit Dr. Michael Schmid und Uli Pint vom Forschungstauchzentrum des Instituts.

Neben der Weiterentwicklung der aktuellen Verbundprojekte SeaGrape und TroMaCos und der Planung von Forschungsaufenthalten für diese Arbeiten, ging es um die gemeinsame Beantragung von Fördermitteln in Deutschland und Vietnam für zukünftige Forschung im Bereich Bioökonomie.

Für Professor Ha, Mitglied der renommierten Akademie der Wissenschaften in Vietnam (VAST), war es der erste Besuch des ZMT in ihrer Funktion als IO-Direktorin, die sie im Mai dieses Jahres antratt. Bei einem informellen Treffen mit Beschäftigten des ZMT äußerte Prof. Ha den Wunsch, die guten Beziehungen zwischen den beiden Forschungseinrichtungen fortzusetzen, die vor mehr als 20 Jahren mit der Unterzeichnung des ersten MoU im Jahr 1998 begannen.

Seitdem haben das IO mit Sitz in der Küstenstadt Nha Trang (Südvietnam) und das ZMT einen regelmäßigen Austausch von Wissenschaftlern und Studenten begonnen. Im Rahmen der Zusammenarbeit organisierte das ZMT einen Kurs für IO-Wissenschaftler in Nha Trang (2005), gefolgt von einer Sommerschule ein Jahr später.

Erst 2017 nahm das ZMT an mehreren Konferenzen wie der alle vier Jahre stattfindenden "Bien Dong" in NhaTrang und der WESTPAC-Konferenz der Intergovernmental Oceanographic Commission (IOC) teil, die 2014 vom IO ausgerichtet wurde.