Insel Indonesien

Seit 1991 widmet sich das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) in Lehre und Forschung dem besseren Verständnis tropischer Küstenökosysteme.
Dabei stehen Fragen zur Struktur und Funktionsweise dieser Lebensräume, zu Ressourcennutzung und zur Widerstandsfähigkeit gegenüber menschlichen Eingriffen und natürlichen Veränderungen im Mittelpunkt. Dies erfordert interdisziplinäre Ansätze aus natur- und sozialwissenschaflichen Forschungsbereichen.

Übergeordnetes Ziel der Forschung am ZMT ist es, tropische Küstenökosysteme in ihrer Komplexität zu analysieren und eine wissenschaftliche Grundlage sowohl für den Schutz als auch für nachhaltige Nutzung und das Management dieser Lebensräume zu schaffen.

Die Forschungsprojekte werden in enger Kooperation mit tropischen Partnern realisiert. Außerdem unterstützen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ZMT den Entwicklung von Expertise und Strukturen in den Tropen, die ein nachhaltiges Küstenzonenmanagement ermöglichen.