zmt Bremen

Hauptmenue:Funktionen:
Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

zmt

ZMT Newsletter

Unser Newsletter berichtet über neueste Entwicklungen am ZMT. Er erscheint zweimal im Jahr auf Englisch. Möchten Sie ihn abonnieren? weiter ...

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des ZMT

Tropische Küstenökosysteme sind hochproduktive Lebensräume mit großer ökologischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Das ZMT widmet sich in Forschung und Lehre diesen Ökosystemen und den Einflüssen, die sie verändern und bedrohen. Mit seinen Aktivitäten in Forschung, Ausbildung und Beratung leistet das ZMT einen Beitrag für ihren Schutz und ihre nachhaltige Nutzung.
 Das ZMT auf Facebook

Webcam

Unsere Webcam zeigt ein Clownfischpaar bei der Brutpflege. weiter ...

Publikationen

Tropical peat and peatland development in the floodplains of the Greater Pamba Basin, South-Western India during the Holocene
Info

Distribution and bioconcentration of heavy metals in a tropical aquatic food web: A case study of a tropical estuarine lagoon in SE Mexico
Info

Heterozoan carbonates from the equatorial rocky reefs of the Galápagos Archipelago
Info

Large marine ecosystems training and capacity development
Info

Non-random variability in functional composition of coral reef fish communities along an environmental gradient
Info

Agricultural Knowledge and Knowledge Systems in Post-Soviet Societies
Info

Weitere Publikationen...

Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane

Leibniz-Jahr 2016

Aktuelles

DIE ZEIT berichtet über ZMT-Forschung vor Sulawesi

„Hier fischen Sie mit Dynamit“ – ein Artikel in der ZEIT greift ein Forschungsprojekt des ZMT vor der Küste Sulawesis auf, wo Korallenriffe stark bedroht sind. Der Artikel ist nun auch online. weiter ...

Jetzt bewerben für NAM-Fellowship am ZMT!

Junge Wissenschaftler aus Entwicklungsländern haben ab sofort die Möglichkeit, sich für eines von insgesamt fünf NAM-Fellowships zu bewerben. Diese besondere Förderung des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie (ZMT) und des NAM S&T Centre finanziert einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt am ZMT in Bremen. weiter ...

Start der Ausstellung ScienceStation

Vom 23. 5. bis zum 11.10. ist die ScienceStation unterwegs, eine Wissenschafts-Ausstellung zum Jahr der Meere und Ozeane. Mit einer Kombination aus spannenden interaktiven Experimenten und interessanten Hintergrundinformationen tourt sie durch Deutschlands Bahnhöfe. Mit dabei ist ein Exponat des ZMT. weiter ...

Chinesische Delegation besucht das ZMT

Vertreter des neu gegründeten Qindao National Laboratory for Marine Science and Technology (QNLM), dem größten Forschungsinstitut für Meereswissen-schaften des Landes, besuchten gestern das Leibniz- Zentrum für Marine Tropenökologie (ZMT). Dr. Tim Jennerjahn, Leiter der Arbeitsgruppe Ökologische Biogeochemie, empfing die Delegation. weiter ...

ZMT beim 'European Maritime Day' in Turku

Vom 18. bis 19. Mai treffen sich rund 1.000 Vertreter der EU, der Europäischen Kommission, der maritimen Wirtschaft und der Wissenschaft im finnischen Turku. Auch das ZMT wird bei der Tagung zum 'European Maritime Day' vertreten sein: Am 18. Mai hält Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge einen Vortrag zum Thema “Governance Challenges for Deep-Sea Resources and the Role of Science”. weiter ...

Leibniz-Gemeinschaft verstärkt Forschungskooperation mit Israel

Die Leibniz-Gemeinschaft baut mit einem Abkommen mit dem IUI, dem Meeresforschungsinstitut der israelischen Universitäten in Eilat ihre Forschungskooperation mit Israel aus. So werden sechs Leibniz-Institute mit dem IUI interdisziplinäre meereswissenschaftliche Forschung betreiben. Das ZMT war federführend bei dem Abkommen. weiter ...

Wissenschaftsjahr 2016*17: Ausstellung auf der MS Wissenschaft eröffnet

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft geht vom 3. Mai 2016 an wieder auf Deutschlandreise. An Bord des 100 Meter langen Frachtschiffs ist im Wissenschaftsjahr 2016*17 die Ausstellung „Meere und Ozeane“ zu sehen. Auch das ZMT ist mit einem Exponat beteiligt: einem virtuellen Korallenriff. weiter ...

25 Jahre tropische Meeresforschung in Bremen: das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie

Vor 25 Jahren wurde das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie in Bremen gegründet. Zu seinem Jubiläum startet das Forschungsinstitut am 6. Februar eine Vortragsserie im Rahmen der Reihe „Wissen um 11“ im Haus der Wissenschaft. weiter ...

Weitere Nachrichten...

Vorträge

4.6.16, 11:00, Vortragsreihe des ZMT im Haus der Wissenschaft
Seegurken, Haie & Co.: Von der offensichtlichen und weniger offensichtlichen Nutzung tropischer Meerestiere (Dr. Annette Breckwoldt, ZMT)

8.6.16, 10:30, Seminarraum F8, 1. OG
Bandung, a contested tale of creativity (Lenny Martini, Universität Bonn, Gastgeber: A.-K. Hornidge)

8.6.16, 12:00, ZMT Seminarraum
Digitizing the Reef: mapping the biodiversity of reef benthos using underwater hyperspectral imaging (Dr. Arju Chennu, MPI Bremen, Gastgeber: H. Westphal)

Weitere Vorträge...

Expeditionen

Dieser Expeditionsblog hat einen neuen Beitrag...

Expedition nach Semarang, Indonesien, 8.5. - 24.5.16 weiter ...

Expedition nach Hainan, China, 21.3.16 - 18.5.16 weiter ...

Weitere Blogs...

Veranstaltungen

ECSA 56 Coastal systems in transition: From a 'natural' to an 'anthropogenically-modified' state

4.-7. September 2016 Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen

Registrierung noch bis 3. Juni 2016! weiter ...

Das ZMT ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, des Leibniz-Verbundes Biodiversität, des Konsortiums Deutsche Meeresforschung und des Nordwest-Verbundes Meeresforschung.

Konsortium Deutsche Meeresforschung