zmt Bremen

Hauptmenue:Funktionen:
Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

zmt

ZMT Newsletter

Unser Newsletter berichtet über neueste Entwicklungen am ZMT. Er erscheint zweimal im Jahr auf Englisch. Möchten Sie ihn abonnieren? weiter ...

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des ZMT

Tropische Küstenökosysteme sind hochproduktive Lebensräume mit großer ökologischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Das ZMT widmet sich in Forschung und Lehre diesen Ökosystemen und den Einflüssen, die sie verändern und bedrohen. Mit seinen Aktivitäten in Forschung, Ausbildung und Beratung leistet das ZMT einen Beitrag für ihren Schutz und ihre nachhaltige Nutzung.
 Das ZMT auf Facebook

Webcam

Unsere Webcam zeigt ein Clownfischpaar bei der Brutpflege. weiter ...

Stellenangebote

Fachinformatiker

Studentische Hilfskraft im Büro für Wissensaustausch (2. Stelle)

Studentische Hilfskraft im Büro für Wissensaustausch (1. Stelle)

Studentische Hilfskraft in der AG Entwicklungs- und Wissenssoziologie

Postdoc in der AG Tropische Marine Mikrobiologie

Publikationen

Ancient upwelling record in a phosphate hardground (Tortonian of Menorca, Balearic Islands, Spain)
Info

Bridging science and development: lessons learnt from two decades of development research
Info

Adverse effects of immobilised Pseudoalteromonas on the fish pathogenic Vibrio anguillarum: an in vitro study
Info

Capacity development for oceans, coasts, and the 2030 agenda
Info

Weitere Publikationen...

Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane

Leibniz-Jahr 2016

Aktuelles

EMERSA: DFG-finanziertes Projekt im SPP 1889 startet mit Workshop am ZMT

EMERSA – ein neues Forschungsprojekt, das im Rahmen des Schwerpunktprogramms SPP 1889 "Regionaler Meeresspiegelanstieg und Gesellschaft" gefördert wird – startete jetzt mit einem wissenschaftlichen Workshop am ZMT. Partner des artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit (Uni Bremen), der Universitas Indonesia und Mitglieder der AG Entwicklungs- und Wissenssoziologie kamen kürzlich zum Austausch zusammen. weiter ...

SUTAS Graduiertenschule: "Wir haben viel erreicht in Forschung und Ausbildung"

Mit einem viertägigen Symposium auf Sansibar schließt in der nächsten Woche die derzeitige Förderphase der Graduiertenschule SUTAS ab, die das ZMT mit finanzieller Unterstützung der Leibniz-Gemeinschaft im Jahr 2013 aufbaute. Im Interview berichtet Koordinator Prof. Dr. Matthias Wolff über die Anfänge der Graduiertenschule, die spannende Forschung und die Pläne für die Zukunft. weiter ...

Erster Alumni Workshop des ZMT in Ostafrika

Am Vortag des SUTAS Abschluss-Symposiums, das vom 19. - 23. September auf der Insel Sansibar stattfindet, lädt das ZMT zum ersten regionalen Alumni Workshop. ZMT Alumni aus Ostafrika – insbesondere ehemalige Gastwissenschaftler, ISATEC Absolventen und Doktoranden – haben dabei die Möglichkeit, sich über ihre aktuelle Forschungsarbeit und neue Forschungsprojekte auszutauschen. weiter ...

PhD student at ZMT awarded 10,000 Euro in "Hochschulwettbewerb"

ZMT-Doktorandin Katie Nelson ist eine von 15 Gewinnerinen und Gewinnern des diesjährigen Hochschulwettbewerbs im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane. Für ihr Projekt einer sozio-ökonomischen Evaluation des am ZMT entwickelten Prototyps eines virtuellen Korallenriffs wurde sie von der Jury mit 10,000 Euro ausgezeichnet. weiter ...

DFG fördert Erforschung von Seegras und Makroalgen mit rund 400.000 Euro

Wie reagieren Seegräser und Makroalgen in tropischen Küstengewässern auf Umweltveränderungen, die durch Klimawandel oder Ozeanverschmutzung verursacht werden? Dieser Frage geht Dr. Mirta Teichberg, Meeresbiologin am ZMT, im Rahmen eines neuen Forschungsprojektes nach. Von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) wird das SEAMAC-Projekt mit rund 400.000 Euro für drei Jahre gefördert. weiter ...

Neu als Film: EEBUS Summer School in Saint-Lous, Senegal

Zur ZMT-Sommerschule über die vier großen Küstenauftriebsgebiete der Ozeane kamen Doktoranden und Post-Docs aus Afrika, Europa, Nord-und Südamerika. Unterstützt von der VolkswagenStiftung konnte das ZMT die Vorträge und Workshops mit einer Kamera begleiten und Teilnehmer und Vortragende interviewen. Hier geht’s zu unserem Film weiter ...

Jetzt bewerben! CAMPUS PREIS für nachhaltige Forschung.

Forschung für nachhaltige Zukunft ist preiswürdig, davon sind die Initiatoren des neuen „CAMPUS PREIS: Forschen für nachhaltige Zukunft“ überzeugt. Die Auszeichnung wurde von der KELLNER & STOLL – STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT, dem ZMT und der Universität Bremen ins Leben gerufen. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben. weiter ...

Master-Student des ZMT ist Preisträger beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie

Tom Vierus, Masterstudent am ZMT, hat den Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie in der Kategorie „Reportage“ gewonnen mit Bildern zu seiner Forschung an Kinderstuben von Haien in Fidschi. Der Preis wird jährlich vom renommierten Magazin „Bild der Wissenschaft“ ausgeschrieben. Wir gratulieren! weiter ...

ZMT startet die Bremen Earth and Social Science Talks (BEST)

Diese Reihe soll bekannte Wissenschaftler nach Bremen holen, um ihre Ideen zu teilen und Diskussionen anzustoßen. Der Fokus liegt auf drängenden Herausforderungen wie Nachhaltigkeit, Klimawandel, Übernutzung von Ressourcen und Governance. Forscher aus Natur- und Sozialwissenschaften sind herzlich eingeladen. Am 8.9. findet der Eröffnungsvortrag von Prof. Eric Wolanski um 17:00 statt. weiter ...

25 Jahre tropische Meeresforschung in Bremen: das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie

Vor 25 Jahren wurde das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie in Bremen gegründet. Zu seinem Jubiläum startet das ZMT am 6. Februar eine Vortragsserie im Rahmen der Reihe „Wissen um 11“ im Haus der Wissenschaft. Bis zum Jahresende berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ZMT einmal im Monat über ihre Forschung. weiter ...

Weitere Nachrichten...

Vorträge

5.10.16, 12:00, ZMT Seminarraum
Lessons from the European Social Survey for designing international surveys (Dr. Angelika Scheuer, GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, European Social Survey, Mannheim) Gastgeber: A. Schlüter

19.10.16, 12:00, ZMT Seminarraum
Shallow hydrothermal vent systems: Model sites to study the influence of extreme conditions on microbial diversity and function (Dr. Solveig Bühring, MARUM), Gastgeber: H. Westphal

Weitere Vorträge...

Expeditionen

Dieser Expeditionsblog hat einen neuen Beitrag...

SUTAS - Symposium, Sansibar 18. - 23.9.16 weiter ...

FS Meteor, Mauretanien/Senegal 30.07. – 25.08.16 weiter ...

Expedition nach Padang, Indonesien, 21.7. - 9.8.16 weiter ...

Weitere Blogs...

Das ZMT ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, des Leibniz-Verbundes Biodiversität, des Konsortiums Deutsche Meeresforschung und des Nordwest-Verbundes Meeresforschung.

Konsortium Deutsche Meeresforschung