Die Lebensraumdarstellung eines indonesischen Korallenriffs bei Tag und bei Nacht in der Daueraustsellung des Senckenberg Museum in Frankfurt | Foto: A. Daschner, ZMT

Gesamtprojekt TemPe:

Forschungsmuseen sind Orte der Bildung, Kommunikation und des Wissenstransfers. Mit ihren Ausstellungen adressieren sie ein breites öffentliches Publikum. Das Projekt TemPe hat zum Ziel, in statischen Dauerausstellungen aktuelle gesellschaftlich relevante Themen und Forschungsergebnisse für die Öffentlichkeit verständlicher zu machen. Erforscht wird dabei der Effekt unterschiedlicher Ansprachen eines möglichst breiten Empfängerkreises. Dazu wird ein flexibles und innovatives Ausstellungsmodul, der TemPe-Transformer, entwickelt, welcher analog, digital und partizipativ nutzbar ist. Im Laufe des Projekts wird er drei verschiedene Perspektiven des Wissenstransfers (mit Akteuren aus Gesellschaft, Kunst und Wissenschaft) abwechselnd (temporär) beleuchten und an einer festen (permanenten) Stelle in einer Dauerausstellung eingesetzt. Durch audiovisuelle und interaktive Elemente wird der Austausch mit den Besucher*innen gefördert. Gleichzeitig eruiert  das Projekt in einer umfassenden Besucherforschung, wie das Modul erlebt wird und weiterentwickelt werden kann. Damit ist es für andere Ausstellungs- und Präsentationsformate adaptierbar. Der TemPe-Transformer wird als Prototyp im Rahmen der neu gestalteten Dauerausstellung „Tropisches Korallenriff“ im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt getestet.

Begleitet vom ZMT:

Das ZMT wird die Kooperationspartner im Projektmanagement und bei der Entwicklung geeigneter Kommunikations- und Transferformate beraten sowie umfänglich bei der  Konzeption und Gestaltung der drei Perspektiven des Wissenstransfers unterstützen. Mit diesem Projekt fördert das ZMT partizipative und interaktive  Lösungen zum Wissenstransfer durch ein Zusammenspiel diverser Kommunikationsarten mit dem Ziel, die Gesellschaft stärker in den öffentlichen Diskurs aktueller Themen einzubinden.

 

Projektpartner

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN)

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung -  Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE)