Der Betriebsrat am ZMT setzt sich im Rahmen der bestehenden Gesetze und Regelungen für die Belange der Belegschaft ein und steht dabei in intensivem Austausch mit der Geschäftsleitung. Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Die Stärkung und Durchsetzung von ArbeitnehmerInnenrechte im Betrieb
  • Verwirklichung von sozialen Belangen z.B. Gleichstellung von Frauen und Männern sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz, u.a: Beteiligung am Betrieblichen Wiedereingliederungsmanagement (BEM), im Arbeitssicherheitsausschuss (ASA) sowie im Gesundheitszirkel.
  • Der Betriebsrat initiiert und wirkt mit an Betriebsvereinbarungen (z.B. zu Datenschutz, BEM, Mobiles Arbeiten) und beteiligt sich an internen Regelungen.
  • Der Betriebsrat ist zusätzlich über externe Gremien deutschlandweit vernetzt. Er nimmt an den Jahrestagungen der Personal- und Betriebsräte der Leibniz-Gemeinschaft teil und engagieren sich im Konzernbetriebsrat der Vereinsinstitute (VfwF) sowie in den Ausschusssitzungen der Arbeitsgemeinschaft der Betriebs- und Personalräte der außeruniversitären Forschungseinrichtungen (AGBR).

Wir, der Betriebsrat, sind am Donnerstag in unserer Sprechstunde von 10:30 – 12:00 Uhr in der Fahrenheitstraße 6 (Raum 1313, Tel: 23800 – 90) für alle Probleme und Fragen rund um die Arbeit am ZMT für euch da. Wenn es um dringende Probleme geht, könnt ihr uns jederzeit ansprechen oder einen Termin mit einem von uns vereinbaren.