Forscherinnen und Forscher des ZMT untersuchen Seetang in Vietnam ꓲ Foto: Andreas Kunzmann

Mikroben: winzige biochemische Fabriken

Einige marine Mikroorganismen produzieren verschiedene pathogenische Substanzen, die Krankheiten in tropischen, für die Aquakultur, kultivierten Makroalgen auslösen. Andererseits wirken viele Mikroorganismen probiotisch, verstärken also das gesunde Wachstum der Makroalgen, oder produzieren relevante biochemische Produkte und bioaktive Substanzen mit beträchtlichen Wert für die pharmazeutische oder chemische Industrie.

Wir untersuchen:

  • Mikrobielle Gemeinschaften: Zusammensetzung und Funktionalität
  • Identifizierung potentieller Pathogene, Probioten und Bakterien für die Produktion biotechnologisch interessanter Substanzen
  • Isolation von Sekundärmetaboliten zum Test ihrer Eigenschaften

Kernfragen und Lösungen

Thema: Umgang mit aquatischen Pathogenen und Krankheiten in der Aquakultur
Unsere Lösung: Entwicklung und Einsatz von probiotischen Bakterienstämmen und Untersuchung ihrer metabolischer Kapazitäten.

Thema: Entwicklung neuer, oder besserer, kommerziell interessanter pharmazeutischer Substanzen.
Unsere Lösung: Identifizierung bioaktiver Verbindungen, deren biosynthetischer Stoffwechselwege und der produzierenden Mikroorganismen, um potentielle biotechnologische Anwendungen wie beispielsweise Antifouling zu untersuchen.

Leistungen unserer Forschung

  • •Grundlagen der mikrobiellen Diversität und Funktionalität von marinen Makroalgen aus Vietnam
  • •Nachhaltiges Management tropischer Makro-algen Aquakulturen
  • •Zuwachs des ökonomischen Nutzens und neuer algenbasierter Produkte

Projektpartner

 

Internationale Projektpartner


Dr. Astrid Gärdes, Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung
AG Marine Mikrobiologie (Leiterin)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Andreas Kunzmann
Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung
AG Ökophysiologie (Leiter)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



 






 

Prof. Dr. Pham Quoc Long, Institute of natural products Chemistry, Hanoi
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, phamquoclongE-Mail-Adressegmail.com

Ass Prof.Dr. Bui Minh Ly, Nhatrang Institute of Research and Technology Application, Nhatrang
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Nguyen Hoai Nam, Institute of Marine Biochemistry, Hanoi
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!