Bachelor- und Masterstudierende können ihren Abschluss in den verschiedenen Arbeitsgruppen oder der Verwaltung des ZMT machen. Außerdem bietet das ZMT den Studierenden die Möglichkeit, als studentische Hilfskraft zu arbeiten. Aktuelle Ausschreibungen sind hier zu finden.

Bachelor- und Masterstudierende erhalten einen Arbeitsplatz, einen Einblick in die Tätigkeit eines internationalen Forschungsinstitutes und die Möglichkeit, an Kursen der ZMT Academy teilzunehmen. Auch Feldaufenthalte sind oft Teil der Tätigkeit.

Die Professorinnen und Professoren des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenforschung (ZMT) sind gemeinsam mit Universitäten (Universität Bremen, Jacobs University Bremen) berufen (sogenannte Kooperationsprofessuren). Die Studierenden des ZMT erhalten ihre akademischen Abschlüsse überwiegend von diesen Universitäten.

Master-Studiengangs ISATEC (International Studies in Aquatic Tropical Ecology)

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Master-Studiengangs ISATEC (International Studies in Aquatic Tropical Ecology) für deutsche und internationale Studierende, der in enger Kooperation mit der Universität Bremen angeboten wird und an dessen Koordination und Kursen das ZMT maßgeblich beteiligt ist.

Den Studierendenden im Studiengang ISATEC wird ein umfassendes Wissen in theoretischer und angewandter Ökologie, in der Evaluierung von Ressourcen und in den Grundlagen der Sozioökonomie vermittelt. Im Fokus stehen Konzepte für den Schutz und das nachhaltige Management tropischer Küstenökosysteme. Zusätzlich zu den fachlichen Aspekten steht die Zusammenarbeit innerhalb der multikulturellen Gruppe im Vordergrund.

CAMPUS PREIS: Forschen für nachhaltige Zukunft

Herausragende Master-Absolventen können für den CAMPUS PREIS: Forschen für nachhaltige Zukunft vorgeschlagen werden, der von der KELLNER & STOLL – STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT, dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) und der Universität Bremen im Jahr 2016 ins Leben gerufen wurde. Weitere Infos: www.campuspreis.de.

Im Rahmen von Kapazitätsentwicklung wirkt das ZMT an der Entwicklung und Durchführung von Master-Studiengängen in den Ländern der Tropen mit. Beispiele sind ein Bachelor- und Master-Progamm in “Fisheries” an der Vudal University and Fisheries College in Papua Neuguindea oder die Entwicklung eines unternationalen Master-Programmes an der University UNSRAT in Manado/Indonesien.